Seminare

Freitag 1. Oktober 2021, 18:00 Uhr bis Sonntag  3. Oktober 2021, ca. 15:00 Uhr

Seminarhaus Friedrichsrode, Hauptstr. 24 in 99713 Friedrichsrode

www.seminarhaus-friedrichsrode.de

Nach dem langen Corona Lockdown kann das erste Seminar in 2021 vom 1. bis zum 3. Oktober in der Mitte Deutschlands stattfinden. Das Seminarhaus Friedrichsrode liegt im schönen Thüringen, frei in der Natur im kleinen Künstlerdorf Friedrichsrode und bietet uns eine angenehme und geschützte Atmosphäre. Solltest Du mit den Zug anreisen, dann können wir Dich vom Bahnhof Bleicherode Ost abholen

Seminarinhalt

Wir Spät-Trauernde haben oftmals unsere erschütternden Erlebnisse in unserem jungen Alter tief in uns versteckt. Gerade das Zuhören der Geschichten Anderer, das selbst Erzählen in einer kleinen, geschützten Gruppe, kann eine unglaublich befreiende und heilende Erfahrung werden. Die Entdeckung: Ich bin nicht alleine. Es gibt Andere, die mich verstehen in allen Nuancen. Andere, denen es ähnlich ergangen ist.

An dem Wochenende erforschst Du:

Was der frühe Tod Deiner Mutter, Deines Vaters oder Deiner beiden Eltern in Deiner Kindheit für Dich bedeutet hat.

Was der frühe Tod Deiner Mutter, Deines Vaters oder Deiner beiden Eltern jetzt für Dich bedeutet.

Welchen Platz Du Deiner verstorbenen Mutter, Deinem verstorbenen Vater oder Deinen verstorbenen Eltern in Deinem Leben geben möchtest.

Was Du brauchst, damit Du Deinen späten Trauerprozess anfangen, weiterführen oder auch abrunden kannst.

Du formulierst Deine eigenen Schritte, die zu Dir selbst, Deinen Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten und zu Deiner speziellen Situation passen.

Das Späte Trauer Seminar gibt Dir die Möglichkeit, Deinem frühen Verlust intensiv Aufmerksamkeit zu schenken und mit Schicksalsgefährten zu teilen. Du erfährst mehr über die Hintergründe der Späten Trauer und des späten Trauerns.

Fühle Dich frei, Dein Interesse mittels des Kontaktformulars anzumelden. 

Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe!

Pippi Langstrumpf, verlor ihre Mutter vor ihrem neunten Lebensjahr. Astrid Lindgren, 1907 – 2002, Schriftstellerin

Teilnahme

Die Teilnahme am Späten Trauer Seminar steht ausschließlich für Erwachsene offen, die im jungen Alter unter 20 Jahre ein Elternteil oder beide Eltern durch den Tod verloren haben.

Hygienekonzept

Der Nachweis einer vollständigen Impfung oder ein Negativ-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) sind zwingend erforderlich.

Sollte das Seminar aus pandemiebedingten Auflagen nicht stattfinden können, informieren wir Dich umgehend. Selbstverständlich bekommst du dann die komplette Seminargebühr erstattet.

Anmeldungsprocedere

Bitte melde Dich mit dem Kontaktformular bis zum 22. August 2021 an. Vergiss Deine vollständige Postadresse nicht. Du erhältst dann umgehend weitere Informationen und Unterlagen, sowie eine Rechnung über Deine Seminarteilnahme. Erst nach Eingang der Seminargebühr gilt Deine Anmeldung als verbindlich. Die Reihenfolge der Teilnahmemöglichkeit wird nach dem Datum der Anmeldung erfolgen.

Kosten

Gesamtkosten: 540,- €

Enthalten sind Honorar, Miete des Seminarraums, Kosten der Unterkunft für 2 Nächte (Einzelzimmer), Vollverpflegung (auch vegetarisch bzw. vegan ist möglich) sowie Seminarmaterial und -unterlagen. Für jeder Teilnehmer steht ein Einzelzimmer zur Verfügung. Der Seminarraum liegt im Erdgeschoss und ist barrierefrei zu erreichen. Ein Einzelzimmer ist bedingt barrierefrei  (zugänglich über wenige Stufen).

Benötigst Du weitere Informationen?

Nimm Kontakt auf mittels des Formulars oder rufe mich an: 01575 9606866. Du erreichst mich am besten unter der Woche zwischen 18:00 und 20:00 Uhr und an den Wochenenden. 

E-Mail: kontakt@spaetetrauer.de

oder: