Seminare

 

Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe!

Pippi Langstrumpf, verlor ihre Mutter vor ihrem neunten Lebensjahr. Astrid Lindgren, 1907 – 2002, Schriftstellerin

 

Interesse an einem Seminar in Deiner Region?

Die Späte Trauer Seminare finden im ganzen deutschsprachigen Raum statt. Sobald mindestens drei Voranmeldungen vorliegen, werde ich einen Termin vorbereiten. Fühle Dich frei, Dein Interesse mittels des Kontaktformulars (unverbindlich) anzumelden.

Inhalt

Die Teilnahme am Späten Trauer Seminar steht ausschließlich für Erwachsene offen, die im jungen Alter unter 20 Jahre einen Elternteil oder beide Eltern verloren haben.

An dem Wochenende erforschst Du:

Was der frühe Tod Deiner Mutter, Deines Vaters oder Deiner beiden Eltern in Deiner Kindheit für Dich bedeutet hat.

Was der frühe Tod Deiner Mutter, Deines Vaters oder Deiner beiden Eltern jetzt für Dich bedeutet.

Welchen Platz Du Deiner verstorbenen Mutter, Deinem verstorbenen Vater oder Deinen verstorbenen Eltern in Deinem Leben geben möchtest.

Was Du brauchst, damit Du Deinen späten Trauerprozess anfangen, weiterführen oder auch abrunden kannst.

Du formulierst Deine eigenen Schritte, die zu Dir selbst, Deinen Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten und zu Deiner speziellen Situation passen.

Das Späte Trauer Seminar gibt Dir die Möglichkeit, Deinem frühen Verlust 2½ Tage intensiv Aufmerksamkeit zu schenken und mit Schicksalsgefährten zu teilen. Du erfährst mehr über die Hintergründe der Späten Trauer und des späten Trauerns.

Kosten € 485,–

Die Seminargebühr enthält Honorar, Miete des Seminarraums, schriftliche Seminarunterlagen, sowie Getränke und Obst während des Seminars. Nach dem Seminar erhältst du 12 Monate Zugang zum Selbsthilfeprogramm Heilen durch Schreiben.

Unterkunft und Verpflegung organisierst Du selbst. Wir unterstützen Dich gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft.

E-Mail: kontakt@spaetetrauer.de

oder: